Dienstag, 9. Oktober 2012

Am Wegesrand entdeckt


Er gehört zum Herbst wie die bunten Blätter: der Fliegenpilz. Dieses besonders schöne Exemplar habe ich heute Abend auf meinem Spaziergang mit den Hunden entdeckt.

Immer wenn ich einen Fliegenpilz sehe, muss ich gleich an Wichtel und Zwerge denken. Tatsächlich ist der Fliegenpilz Bestandteil vieler Märchenbuch-Illustrationen (links eine Postkarte aus der Zeit um 1900, mit der "Viel Glück im neuen Jahre!" gewünscht wurde). Und obwohl er giftig ist, gilt er, ähnlich wie das vierblättrige Kleeblatt, kurioserweise als Glückssymbol. In manchen Kulturen, vor allem von einigen sibirischen Völkern, wurde er früher als Rauschmittel verwendet. Hier ein interessanter Text, den ich über den Fliegenpilz gefunden habe: klick.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen