Freitag, 25. Januar 2013

So sollte der Winter immer sein!

Fyffes tobt begeistert durch den Schnee.
Die Autorin machte heute jede Menge Schnee-
fotos fürs Calluna-Archiv.
Wow, war das ein wunderschönes Winterwetter heute! Der Schnee glitzerte in der Sonne, und der blaue Himmel wirkte im Kontrast zu dem strahlenden Weiß am Boden noch intensiver. Bei so einem Wetter lässt sich auch die Kälte (minus neun Grad) gut ertragen. Am Nachmittag schnappte ich mir meine Kamera und nahm Fyffes und Foxy an die Leine und machte eine Runde durch die Moorwiesen, um ein paar Schneefotos für das Archiv unseres Natur- und Kulturmagazins zu machen. Wer weiß, wie oft sich dieser Winter noch von seiner schönsten Seite zeigen wird. Solche Tage muss man einfach ausnutzen! Außerdem tat es gut, mal wieder etwas Sonne zu tanken. Das wirkt auch vorbeugend gegen den Winterblues.
 Ein traumhaft schöner Spaziergang, allerdings begleitet vom Lärm zahlreicher Motorsägen. Die Bauern nutzten das gute Wetter, um Brennholz zu machen.
Frisches Brennholz am Wegesrand.
Bis vor einigen Jahren waren auch wir in Sachen Brennholz Selbstversorger, aber damals hatte ich auch noch mehr Muskeln.
Jetzt heizen wir mit Holzspänebriketts. Das ist eigentlich auch besser, denn sie werden aus Sägespänen, die in den Sägewerken anfallen, gepresst, und kein Baum muss für sie gefällt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen