Sonntag, 27. Januar 2013

Zum Dahinschmelzen

Ganz schön glatt! Der Abendspaziergang mit
Hund geriet heute zur Rutschpartie.


Zum Glück ist es draußen schon dunkel. So bleibt mir der Anblick des Elends erspart. Ich könnte es auch gar nicht mit ansehen, wie all der schöne Schnee einfach dahinschmilzt (dabei ist Dahinschmelzen doch eigentlich ein positiv besetzter Begriff). Es ist zum Heulen! Auf die schönen kalten und trockenen Wintertage folgt jetzt wieder mieses Novemberwetter. Das hatten wir doch Anfang dieses Monats schon zu Genüge.
In der Stadt, wo sowieso alles asphaltiert ist, würde mir der Matsch wahrscheinlich nicht so viel ausmachen, aber hier auf dem Land ist es einfach nur widerlich, besonders weil der Boden noch gefroren ist und somit weder das Regenwasser noch das Schmelzwasser abfließen kann.
Gerade haben wir unsere abendliche Hunderunde durchs Dorf gedreht. Gut, dass wir Gummistiefel trugen! Noch besser wären allerdings Gummistiefel mit Spikes gewesen, denn es war verdammt glatt, und mit dem kräftig ziehenden Hund an der Leine musste ich zuweilen schon ganz schön balancieren, um mich nicht langzumachen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen