Donnerstag, 28. März 2013

Weißdonnerstag

Die Osterhasen wundern sich: Heute soll Gründonnerstag sein?
Nein, heute ist Weißdonnerstag.
Wenn ich heute aus dem Fenster gucke, muss ich an Grönland denken. Das heißt so, nämlich grünes Land, obwohl es die meiste Zeit des Jahres weitgehend von Eis bedeckt ist. Der Name Eisland (Island) war ja schon an die Nachbarinsel vergeben, als die Wikinger an Grönlands Küste landeten, und kam somit nicht mehr in Frage. Aber sie hätten die Insel doch auch Hvidland (Weißland) nennen können! Wenn sie ein wenig weiter ins Landesinnere vorgedrungen wären, hätten sie ja sicher festgestellt, dass nur ein schmaler Küstenstreifen grün ist, der Rest der Insel aber weiß.
Es ist also damals dumm gelaufen bei der Namensgebung. Aber nicht nur im Fall von Grönland, sondern auch bei der Benennung des Donnerstags vor Ostern. Der heißt traditionell Gründonnerstag. Aber in diesem Jahr will diese Bezeichnung so ganz und gar nicht passen – womit wir wieder beim Blick aus dem Fenster wären. Ich habe den Gründonnerstag deshalb spontan in Weißdonnerstag umgetauft.
Ich bin gespannt, ob der Osterhase am Sonntag mit dem Schlitten angerauscht kommt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen