Dienstag, 14. Januar 2014

Die Tage werden wieder länger

So spät schon? Ich war etwas überrascht, als ich heute Nachmittag beim Arbeiten auf die Uhrzeitanzeige in der rechten oberen Ecke meines Computerbildschirms guckte. Es war schon kurz nach 16 Uhr, mir kam es aber noch viel früher vor. Normalerweise habe ich ein recht gutes Zeitgefühl, aber heute schien damit irgendetwas nicht zu stimmen. Ich überlegte, woran es liegen könnte. Na klar, es müsste doch jetzt im Büro schon so duster sein, dass ich das Licht einschalten müsste. Aber heute schien es viel heller zu sein als sonst um diese Zeit.
Ich ging hinaus, um mal nach der Sonne zu schauen, und wie meistens nahm ich auch eine kleine Kamera mit. Ich spazierte den Hügel hinauf zu den Pferdeweiden. Von dort aus habe ich einen freien Blick nach Westen. Inzwischen war es 16:23 Uhr, und die Sonne stand noch eine Handbreit überm Horizont und ließ den blauen Himmel leuchten. Ach wie schön, dachte ich, dass es jetzt schon wieder deutlich länger hell ist als im Dezember. Und da sich die Sonne heute nicht hinter einer geschlossenen Wolkendecke versteckte, kam es mir besonders hell vor.

Heute um 16:23 Uhr: Sonnenuntergang vor leuchtend blauem Himmel, aber von Wetsten her ziehen schon wieder dicke
Wolken heran.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen