Montag, 28. April 2014

Was blüht denn da?

Entdeckungen am Wegesrand: Mehlbeere, Raps, Gewöhnlicher Acker-Krummhals 
und Acker-Hornkraut. 
Wenn ich mich, so wie heute, abends nach der Arbeit aufs Fahrrad schwinge und eine Runde durch die Frühlingslandschaft drehe, entdecke ich am Wegesrand viele verschiedene Pflanzen, die ich normalerweise wahrscheinlich gar nicht wahrnehmen würde. Da sie aber jetzt gerade blühen, fallen sie mir auf, und ich frage mich, wie sie wohl heißen mögen.
Außer dem leuchtend gelben Raps kannte ich keine der anderen drei Pflanzen in dem Bilderquartett oben. Wie zu Hause, habe ich sie aber sogleich anhand der Bilder bestimmt. Schließlich will man ja wissen, was man da gerade fotografiert hat. Das Bestimmen ist allerdings in einigen Fällen eine ganz schön knifflige Angelegenheit, die einigen detektivischen Spürsinn erfordert, aber auch Spaß macht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen