Samstag, 24. Mai 2014

Blumen am Kanal

Am Westufer des Elbe-Seitenkanals leuchten die Lupinen. Wer genau hinschaut, entdeckt
an einer der Blüten eine Hummel mit dickem Pollenhöschen.
Lupinen zählen schon seit langem zu meinen Lieblingsblumen, und ich freue mich jedes Jahr aufs Neue, wenn ich die ersten blühenden Exemplare am Wegesrand entdecke. Besonders schöne sah ich heute am Elbe-Seitenkanal im Bereich zwischen der Knesebecker und der Wunderbütteler Brücke. Noch mehr als ich freuten sich offensichtlich die Hummeln über die blühenden Lupinen. Sie flogen von Blüte zu Blüte, und ihre Pollenhöschen wurden dabei immer größer.
Interessanterweise haben sich die Lupinen nur am Westufer des Kanals breit gemacht. Am Ostufer stehen dafür umso mehr Margeriten.

Am Ostufer des Kanals entdeckte ich keine Lupinen, dafür aber umso mehr Margeriten.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen