Mittwoch, 4. Juni 2014

Romantikrose in Apricot

Ist sie nicht wunderschön, die Bridge of Sighs an unserer Hauswand? Die Kletterrose wird bis zu drei Meter hoch.

Rote Rosen? Finde ich, ehrlich gesagt, nicht so schön. Die zartrosafarbenen gefallen mir da schon besser, sie wirken nicht ganz so aufdringlich, stellen ihre Reize etwas dezenter zur Schau. Am liebsten aber mag ich die apricotfarbenen, deren Blütenfarbe zwischen Hellbeige und Orange changiert. Ein besonders schönes Exemplar ist unsere Kletterrose Bridge of Sighs. Sie hat neben der wunderschönen Farbe und dem romantischen Namen (Seufzerbrücke) auch noch einen intensiven Duft, was bei modernen Rosenzüchtungen erst neuerdings wieder der Fall ist. Zu verdanken haben wir diese Züchtung aus dem Jahr 2000 dem Rosenzuchtbetrieb Harkness & Company in Hitchin in der Grafschaft Hertfordshire. Harkness. Das Unternehmen kann auf eine mehr als 125jährige Geschichte zurückblicken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen