Dienstag, 9. September 2014

Alles im Fluss

Ist das nicht traumhaft schön? So schön, dass ich mich von diesem Ort kaum losreißen konnte. Stundenlang hätte ich gestern auf der Brücke im Wald stehen und einfach nur auf den Fluss starren können. Aber ich musste weiter, hatte noch einen Termin ...

Auf Anhieb habe ich mich gestern in diesen wunderschönen Ort verliebt.
Bei dem Fluss handelt es sich um die Lachte. Für alle Leserinnen und Leser, die nicht aus der Region kommen: Das ist ein Nebenfluss der Aller mit klarem, sauberen Wasser. 38 Kilometer lang schlängelt sie sich durch die südliche Lüneburger Heide und mündet bei Lachtehausen, einem Ortsteil der Stadt Celle, in die Aller. Das Foto habe ich einige hundert Meter vor der Einmündung gemacht.
Ich muss unbedingt, wenn demnächst die herbstliche Laubfärbung beginnt, noch einmal dorthin. Auf dem schmalen Uferweg gelangt man direkt in die Celler Innenstadt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen