Sonntag, 4. Januar 2015

Wer zu spät kommt ...

... den bestraft das Wetter. Da haben wir doch heute stundenlang im Haus um- und aufgeräumt, während draußen herrlicher Sonnenschein war, und als wir dann endlich soweit waren, dass wir zu unserer Sonntagstour mit den Hunden starten konnten, war die Sonne weg, und der Himmel schien nur noch aus einer einzigen dicken, dunklen Regenwolke zu bestehen. Und dann gab es auch noch einen heftigen Hagelschauer. Trotzdem gingen wir raus, und es hat uns ebenso wie den Hunden gut getan und Spaß gemacht. Man sollte sich nicht ärgern, schon gar nicht über das Wetter, und einfach stets das beste daraus machen.

Nur dank des grünen Wintergetreides kam heute Nachmittag ein wenig Farbe ins Spiel.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen