Freitag, 10. April 2015

10 Grad mehr als gestern – zumindest unterm Dach des Fahrradständers

Hochsommerliche 29 Grad
Wette gewonnen! Schade, dass ich nur gegen mich selbst gewettet habe und es deshalb auch nicht wirklich etwas zu gewinnen gab.
Heute Nachmittag zeigte mein Tacho-Thermometer am Fahrrad doch tatsächlich 23 Grad an. Zur Erinnerung: Gestern um die gleiche Zeit waren es 19,3 Grad.
Als ich vom Einkaufen zurück zu meinem Fahrrad kam, traute ich meinen Augen kaum: Die Temperatur war auf hochsommerliche 29 Grad geklettert. Das lag daran, dass der Fahrradständer überdacht war, und zwar wie ein Gewächshaus mit sogenannten Doppelstegplatten. Unter diesem Dach war es wirklich so warm wie im Gewächshaus, allerdings nicht so feucht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen