Samstag, 19. September 2015

Bei so einem Wetter ...

... jagt man doch keinen Hund vor die Tür! Und schon gar nicht so einen kleinen und zarten wie Fyffes, der im Gegensatz zu seiner Mutter Foxy ohnehin ziemlich wasserscheu ist. Er hat es vorgezogen, den Regentag ganz einfach zu verschlafen. Und damit er es dabei schön warm und gemütlich ist, hat er sich auf seinem Lieblings-Korbsessel eine kleine Höhle gebaut. Erst gegen Abend hat er diesen Platz verlassen und ist nach draußen gegangen – gerade als es zu regnen aufhörte und sich sogar kurz die Sonne zeigte, bevor die hinter dem Horizont verschwand. Gutes Timing!

Fyffes in seiner selbstgebauten Kissenhöhle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen