Freitag, 25. September 2015

Orange Farbtupfer am Wegesrand

Ziemlich klein und trotzdem ein echter Hingucker: der Gemeine Orangebecherling, heute auf dem morgendlichen Hundespaziergang fotografiert.

Jetzt kann man sie wieder auf feuchten Waldböden entdecken, die kleinen, intensiv orange leuchtenden Pilze. Es handelt sich um den Gemeinen Orangebecherling (Aleuria aurantia), der auch unter dem Namen Orangeroter Becherling bekannt ist. Manche Feinschmecker halten ihn für ungenießbar, aber es gibt auch Pilzsammler, die ihn als durchaus wohlschmeckend beschreiben. Ich lasse diese Pilze lieber stehen und freue mich über die Farbtupfer am Wegesrand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen