Freitag, 9. Oktober 2015

Märchenhaft

Blick auf die Heide mit Nebelschleier im abendlichen Schummerlicht.
Am Wochenende soll die Sonne wieder scheinen, vorbei die Tage, an denen das Grau am Morgen nur wenig heller war als am Abend. Melancholie hatte sich in die Landschaft geschlichen. Ja, jetzt ist Herbst!
Zwischen Kiefern und Birken hat sich Nebeldunst verfangen. Märchenhaft sieht das aus, aber sobald man eintauchen möchte, weicht der Nebel an den Waldrand zurück. Kein Grau mehr, sondern gelbes Birkenlaub, Heidekraut in dunklem Rotbraun, Kiefergrün, das Schwarz trägt. Und Stille, bis zwei Wildgansschwärme rufend über den Himmel ziehen, aber da oben ist es wieder: zartes, lichtes Grau, während es zwischen Bäumen dunkel dämmert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen