Mittwoch, 2. März 2016

Auf spiegelglatter Straße

Nächtliche Hunderunde auf spiegelglatter 
Straße durchs ziemlich dunkle Dorf.
Der meteorologische Frühling hat bereits begonnen, aber dem Kalender zufolge haben wir noch knapp drei Wochen Winter, und der bäumt sich zum Abschied noch einmal auf. Gestern machten wir unsere allabendliche Hunderunde kurz vor Mitternacht durchs Dorf im Schnee. Heute war der Schnee schon wieder weg, aber dafür kamen wir heftig ins Rutschen. Bei minus zwei Grad auf spiegelglatter Straße bei  waren wir Zweibeiner gegenüber den Vierbeinern klar im Nachteil.

1 Kommentar:

  1. Oha - - nachts war ich nun nicht draußen, aber es ist auch bei uns wieder recht kalt geworden.

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen