Donnerstag, 7. April 2016

Kleines Naturwunder

Kaum zu glauben, wieviel Power doch so eine kleine Knospe in sich hat.

Vor einer Woche war die Knospe 
noch geschlossen.
Die Natur ist voller Wunder. In jedem Frühling bin ich aufs Neue fasziniert, wenn sich die Knospen unserer großen, alten Kastanie öffnen, die Blätter sich entfalten und aus der Mitte die Blützenkerze wächst. Irgendwie erinnert mich das immer an ein Küken, das gerade aus dem Ei schlüpft. Wahrscheinlich deshalb, weil sowohl im Ei als auch in der Knospe sooo viel auf kleinstem Raum untergebracht ist.
Schade, dass die meisten Leute nur noch auf ihr Smartphone gucken und gar keinen Blick mehr für die vielen kleinen Naturwunder um sie herum haben. Ich finde es viel spannender, live dabei zu sein, wenn die Bäume aus ihrem "Winterschlaf" erwachen, als mir auf Facebook lustige Katzenvideos anzuschauen.

Kommentare:

  1. Wie schön! Das verpasse ich meistens zu fotografieren, aber gerade die sich entfaltenden Kastanienblätter sind so wunderschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unsere Kastanie steht direkt am Haus, und so habe ich sie jeden Tag im Blick und kann den Blättern und Blüten beim Wachsen zusehen. Ich habe schon Hunderte von Fotos von diesem Baum, und greife doch immer wieder fasziniert zur Kamera.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße
      Inka

      Löschen