Sonntag, 19. Oktober 2014

Bilderbuchwetter

Für alle, die es nicht bemerkt haben: So schön blau war der Himmel heute. Das Bild entstand auf unserer Tour mit den Hunden durch die Moorwiesen am Rande unseres Dorfes.
Wer hätte gedacht, dass wir in diesem Herbst noch einmal in Tops oder T-Shirts draußen herumlaufen würden, ohne zu frieren!? Das war wirklich bestes Bilderbuchwetter heute, und das ausgerechnet an einem Sonntag und nicht etwa an einem Dienstag oder Donnerstag, an dem wir alle arbeiten müssen. Aber man muss ja auch mal Glück haben!
Die liebe Russellbande war doch tatsächlich wegen der sommerlichen Temperatur schon nach drei Kilometern so erschöpft wie sonst erst nach zehn oder 15 Kilometern. Als wir unterwegs an einen Bach kamen, stürzten sich die Hunde gleich ins Wasser und badeten erst einmal ausgiebig.
Diesen Tag musste man einfach draußen genießen, denn wer weiß, wann es wieder so schön sonnig und warm wird! Für die nächsten Tage sind die Aussichten eher trübe, und die ersten Regenwolken haben sich heute Abend schon entladen – erfreulicherweise erst nach Sonnenuntergang.

Keine Kommentare:

Kommentar posten